Tag der offenen Gartentür

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

Tag der offenen Gartentür

Teilnehmer am Tag der offenen Gartentür: unter www..gartenbauvereine.org

Nachdem der Termin für den nächsten "Tag der offenen Gartentür" nicht mehr weit ist (28. Juni 2015) möchte ich euch schon mal "den Mund wässrig machen" mit Fotos einiger Gärten die ich in den letzten Jahren besucht habe.

Ihr werdet feststellen daß die Gärten sehr unterschiedlich sind.

Und das ist das schöne daran: Es gibt Rosengärten mit einer Fülle verschiedenster Rosenarten, mit Blütezeiten bis in den Herbst. Dann gibt es Leute die sammeln z.B. Iris (Schwertlilien) in allen Farben und andere z.B. Fuchsien. Die Pflanzen werden immer wieder anders präsentiert (ich war schon in den tollsten Dschungelgärten auf kleinstem Raum...)und schon bei 50 Höhenmetern Unterschied gedeihen wieder ganz andere Pflanzen. Hier in der Nähe des Bodensees gibt es z.B. Bodenseepalmen (in einem Garten in Wangen sogar 10 Meter hohe Bananenstauden!)

Viel Freude schon mal beim ansehen meiner kleinen Auswahl:

Garten der Familie Zimmermann-Nickel in Itzlings bei Wangen mit  Irisgarten, Gemüse- und Beerengarten und Staudenrabatten.  Mit Naturstein-Trockenmauern und rostendem Stahl hat Gartenarchitektin Elke Zimmermann zudem das Gelände gestaltet.

Garten der Familie Zimmermann-Nickel in Itzlings bei Wangen mit Irisgarten, Gemüse- und Beerengarten und Staudenrabatten. Mit Naturstein-Trockenmauern und rostendem Stahl hat Gartenarchitektin Elke Zimmermann zudem das Gelände gestaltet.

Der Rosengarten "Sinneszauber" von Andrea Heckmann in Scheidegg-Ablers. Im Sommer besuchbar von Montag bis Donnerstag nachmittags. Der Eintritt kostet 5 €, 1 Tasse Kaffee (oder Tee oder Saft) gibt es gratis dazu! Viele schöne Sitzplätze unter teilweise haushohen Ramblerrosen. Teich, Gartenpavillions ein Rosenzimmer in dem man stöbern kann oder schöne Accessoires erstehen.

Der Rosengarten "Sinneszauber" von Andrea Heckmann in Scheidegg-Ablers. Im Sommer besuchbar von Montag bis Donnerstag nachmittags. Der Eintritt kostet 5 €, 1 Tasse Kaffee (oder Tee oder Saft) gibt es gratis dazu! Viele schöne Sitzplätze unter teilweise haushohen Ramblerrosen. Teich, Gartenpavillions ein Rosenzimmer in dem man stöbern kann oder schöne Accessoires erstehen.

Rosengarten Sinneszauber, einer der vielen schönen Sitzplätze

Rosengarten Sinneszauber, einer der vielen schönen Sitzplätze

Sprudelstein im Rosengarten Sinneszauber

Sprudelstein im Rosengarten Sinneszauber

Ein kleiner Teil des großen Staudengartens mit Rosen und Teich der Familie Ulrike Reich in Dinnensberg in der Nähe von Isny

Ein kleiner Teil des großen Staudengartens mit Rosen und Teich der Familie Ulrike Reich in Dinnensberg in der Nähe von Isny

Weitere Impressionen aus Dinnensberg.

Weitere Impressionen aus Dinnensberg.

Der verwunschene Fuchsiengarten der Familie Baumann.

Der verwunschene Fuchsiengarten der Familie Baumann.

Palmengarten in Wangen im Allgäu: hier gibt es Bananenstauden, Orangenbäumchen, allerlei Palmen und weitere exotische Raritäten zu sehen - im Freien, sowie im Gewächshaus.

Palmengarten in Wangen im Allgäu: hier gibt es Bananenstauden, Orangenbäumchen, allerlei Palmen und weitere exotische Raritäten zu sehen - im Freien, sowie im Gewächshaus.

Ein wunderschöner, grüner Garten auf einer Anhöhe bei Wangen-Beutelsau. Die vielen Grüntöne, Blattformen und verschiedenen Wuchsformen der Pflanzen ergeben ein interessantes Bild.

Ein wunderschöner, grüner Garten auf einer Anhöhe bei Wangen-Beutelsau. Die vielen Grüntöne, Blattformen und verschiedenen Wuchsformen der Pflanzen ergeben ein interessantes Bild.

Tag der offenen Gartentür

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Kommentiere diesen Post