Der Mondkalender im Juni

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

Mond und Pflanzen
Mond und Pflanzen

Hallo liebe Leute. Mir ist grad aufgefallen daß ich euch etwas Wichtiges vorenthalten habe. Seit vielen Jahren arbeite ich - genauso wie es meine Oma auch schon getan hat - nach dem Mondkalender.

Der Mond beeinflusst nicht nur Ebbe und Flut, nein, er arbeitet auch für uns im Garten mit! Diese Erkenntnis hatten auch schon unsere Vorfahren und haben nach ihr gehandelt.

Ich möchte euch nun jeweils am Anfang des Monats kurz die wichtigsten Einflüsse aufzeigen und euch in dieser Hinsicht Tipps geben.

Foto: gartenkalender.floristik24.de

  • Pflanzzeit ist vom 17. Juni bis 1. Juli - das heißt: Pflanzen die ihr in diesem Zeitraum umpflanzt, wachsen besonders gut an.Zu berücksichtigen ist allerdings daß ihr einen Tag aussucht an dem es nicht heiß ist sondern eher bei bedecktem Himmel, und das Gießen in den darauffolgenden Tagen nicht vergessen!
  • Düngen: 3.-15. Juni
  • Unkraut bekämpfen: 3. -15. Juni
  • Aussaattage für Fruchtpflanzen, Blattpflanzen und Blütenpflanzen:
  • 1.und 2. Juni, 17.-22. Juni, 26.-30. Juni
  • (ich habe hier keine Unterscheidungen gemacht, wie andere Kalender, da es nur wenige, einzelne Tage sind an denen die jeweiligen Pflanzenteile besonders unterstützt werden.)
  • der Kopfsalat macht eine Ausnahme:er wird immer bei abnehmendem Mond ausgesät also von 3.-16. Juni.
  • Schnittmaßnahmen: 17.-22. Juni und 26.-30. Juni
  • Ernte Wurzelpflanzen:1.und 2. Juni, sowie 17.-22. Juni, und 25.-30. Juni.
  • Ernte Blatt-und Fruchtpflanzen: 4. - 9. Juni und 12-15. Juni
  • Ungünstige Tage:10. und 11. Juni (Mond in Erdnähe, absteigender Knoten)
  • und 23. und 24. Juni (Mond in Erdferne, aufsteigender Knoten)
  • An diesen Tagen generell k e i n e Gartenarbeiten!

Erklärungen:

Blattpflanzen: Alle Blattsalate, alle Kohlarten, Knollenfenchel, Lauch, Stangensellerie, Chicoree, Mangold, Rhabarber, Blattkräuter und Ziergräser..Bitte beachten: Die Aussaat von Kopfsalat findet immer bei abnehmendem Mond statt( 3.-16. Juni)

Fruchtpflanzen: Tomaten, Gurken, Paprika, Melonen, Kürbis, Erbsen, Bohnen, Erdbeeren, alles Beerenobst, Kern-, Stein- und Schalenobst.

Blütenpflanzen: Alle Sommerblumen, Kübelpflanzen, Stauden, Zwiebel- und Knollenpflanzen, Ziergehölze und Rosen.

Wurzelpflanzen: Gelbe Rüben, Rettiche, Radieschen, Knoblauch, Schwarzwurzeln, Sellerie, Zwiebeln, Rote Bete, Steckrüben, Merrettich und Kartoffeln.

garten.informationen.de

garten.informationen.de

Meine liebsten Mondkalender:

www.gartenratgeber.de, der ist speziell für den Garten (die Tipps oben im Text sind Auszüge daraus)

Unter www.paungger-poppe.com/Mondkalender könnt ihr das Buch "Vom richtigen Zeitpunkt bestellen. In diesem Mondkalender sind Tipps für das ganze Lebensumfeld - sehr interessant !

Dort schau ich nach ob der Zahnarzttermin günstig ist und wann ich am besten die Haare schneide....

weitere: siehe Fotounterschriften...

Veröffentlicht in Mondkalender

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post