Dahlienschau in Lindau

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

Dahlienschau in Lindau

Die Dahlienschau in Lindau gibt es nun schon seit 2002.

Sie ist noch bis Mitte Oktober geöffnet (bis zum ersten Frost) denn Winterkälte halten diese Pflanzen nicht aus. Die Knollenpflanzen müssen ausgegraben werden und in einem trockenen, frostfreien Raum überwintert werden.

Wer diesen Pflegeaufwand für den eigenen Garten scheut und trotzdem Freude an den Blumen hat, kann bei dieser Schau in Farben und Formen schwelgen.

Mit meinen Fotos möchte ich euch mal wieder den Mund wässrig machen....

ich mach jetzt mal Mittagspause....die besten Fotos kommen noch .....okay -die "Mittagspause" war seeehr lang -aber jetzt gibts wieder was für die Augen:

ich mach jetzt mal Mittagspause....die besten Fotos kommen noch .....okay -die "Mittagspause" war seeehr lang -aber jetzt gibts wieder was für die Augen:

Blütenbesuch einer Hummel

Blütenbesuch einer Hummel

"kleine" Besucher auf der Dahlienschau bevorzugen einfache Blüten wie ihr hier seht....

"kleine" Besucher auf der Dahlienschau bevorzugen einfache Blüten wie ihr hier seht....

Sehr schön ist es auch wie sich die Dahlienknospen bei den unterschiedlichen Sorten öffnen.

Sehr schön ist es auch wie sich die Dahlienknospen bei den unterschiedlichen Sorten öffnen.

hier nochmal gaanz genau!

hier nochmal gaanz genau!

eine besonders große Blüte: mehr als Handtellergroß!

eine besonders große Blüte: mehr als Handtellergroß!

und hier  Pompon-Dahlien (sorry - schon wieder lila!)

und hier Pompon-Dahlien (sorry - schon wieder lila!)

..nochmal von nahem - sieht aus als wollten die Blütenblätter die Mitte schützen...

..nochmal von nahem - sieht aus als wollten die Blütenblätter die Mitte schützen...

Farbkombinationen im Beet...

Farbkombinationen im Beet...

einer meiner Lieblinge: eine weiße Kaktusdahlie...den Namen hab ich leider nicht aufgeschrieben. Aber ihr könnt die Schau besuchen und das für mich tun? - Die Dahliensorten sind alle angeschrieben. Für denjenigen der sich die Sorte nachkaufen will : auf der Schau werden auch Dahlienknollen gegen Spende abgegeben. Die Farben sind immer angegeben - die Sortennamen fehlen manchmal...

einer meiner Lieblinge: eine weiße Kaktusdahlie...den Namen hab ich leider nicht aufgeschrieben. Aber ihr könnt die Schau besuchen und das für mich tun? - Die Dahliensorten sind alle angeschrieben. Für denjenigen der sich die Sorte nachkaufen will : auf der Schau werden auch Dahlienknollen gegen Spende abgegeben. Die Farben sind immer angegeben - die Sortennamen fehlen manchmal...

...dabei liebe ich das sonnige Gelb - und besonders auch eben Kaktusdahlien...

...dabei liebe ich das sonnige Gelb - und besonders auch eben Kaktusdahlien...

nochmal eine Großaufnahme einer sich öffnenden Dahlienblüte

nochmal eine Großaufnahme einer sich öffnenden Dahlienblüte

hier nochmal Studien in rot...

hier nochmal Studien in rot...

Die Blütenmitte sieht bei den verschiedenen Dahliensorten auch sehr unterschiedlich aus...

Die Blütenmitte sieht bei den verschiedenen Dahliensorten auch sehr unterschiedlich aus...

eine besonders interessante Mitte....

eine besonders interessante Mitte....

und hier noch eine Ansicht vom Gelände....

und hier noch eine Ansicht vom Gelände....

und hier lagern die Schätze (Dahlienknollen) zum mitnehmen...vielleicht haben euch die Bilder ja dazu verführt auch in eurem Garten Dahlien zu pflanzen? Die Dahlien wachsen übrigens auch problemlos in Töpfen auf dem Balkon. Im Herbst dann einfach das welke Laub abschneiden und über den Winter in einen frostfreien, dunklen  Raum (Keller)stellen. Im Frühjahr mit frischer Erde umtopfen. Aufpassen: da die Dahlien frostempfindlich sind erst nach den "Eisheiligen,"also Mitte Mai ins Freie!

und hier lagern die Schätze (Dahlienknollen) zum mitnehmen...vielleicht haben euch die Bilder ja dazu verführt auch in eurem Garten Dahlien zu pflanzen? Die Dahlien wachsen übrigens auch problemlos in Töpfen auf dem Balkon. Im Herbst dann einfach das welke Laub abschneiden und über den Winter in einen frostfreien, dunklen Raum (Keller)stellen. Im Frühjahr mit frischer Erde umtopfen. Aufpassen: da die Dahlien frostempfindlich sind erst nach den "Eisheiligen,"also Mitte Mai ins Freie!

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post