Kürbis-Schoko-Torte

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

  • Nachdem ich in letzter Zeit meine gesamten Frühjahrsrezepte gepostet habe
  • (die waren damals allesamt auf einer Seite - also schwer einzeln aufzurufen...), nun ein echt herbstliches Rezept:
  • Kürbis und Schokolade sind eine geniale Verbindung!
  • Probiert es selber aus:
  • Kürbis-Schoko-Torte
  • ca. 1 kg Kürbis (geputzt ca. 800 g) Das Kürbisfruchtfleisch in Stücke schneiden und
  • 150 g Zartbitterschokolade in 3 Eßl. Wasser zugedeckt 15-20 min. garen.
  • 150 g Puderzucker Noch heiß pürieren, in einem Sieb abtropfen
  • 150 g weiche Butter lassen = 450 g festeres Mus. Schokolade im Wasser-
  • 1-2 Eßl. Kakaopulver bad schmelzen , P.zucker dazusieben und vermengen.
  • 1/2 Teel. Zimt Nach und nach die weiche Butter dazugeben, ebenso
  • den Zimt, Kakao und dann das Kürbismus.
  • Eine Springform einfetten, Boden mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.26 cm Durchmesser ist ausreichend evtl. auch eine kleinere Form wählen - die Torte wird nicht sehr hoch werden!
  • Überzug:
  • 75 g Zartbitterschokolade Für den Überzug die Creme fraiche erhitzen,
  • 150 g Creme fraiche Schokostückchen dazugeben, schmelzen lassen,
  • Kakaopulver dabei ständig rühren!
  • Kürbiswürfel zum verzieren Masse über den Kuchen gießen, mit einem Spatel
  • verteilen. Mit Kürbiswürfeln garnieren.
  • Guten Appetit!
  • P.S. Die Torte ist sehr gehaltvoll - 1 Stück reicht pro Person (also in 16 Stücke teilen...)

Veröffentlicht in Rezepte, Herbst, Winter

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post