Gartenfreunde und Pflanzenspenden

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

Bereits zum 2. Mal habe ich eine ganze Wagenladung an Pflanzen geschenkt bekommen. Frau Lanz musste ihren Garten verkleinern und da sie wie viele Pflanzenfreunde ihre Lieblinge nicht achtlos auf den Kompost wirft hat sie mich angerufen ob ich welche brauchen kann - natürlich freue ich mich immer auf Zuwachs!

 

Frau Lanz mit den von ihr gestalteten Beeten. Ein umgestürzter Baum wurde liebevoll umpflanzt.
Frau Lanz mit den von ihr gestalteten Beeten. Ein umgestürzter Baum wurde liebevoll umpflanzt.
Frau Lanz mit den von ihr gestalteten Beeten. Ein umgestürzter Baum wurde liebevoll umpflanzt.

Frau Lanz mit den von ihr gestalteten Beeten. Ein umgestürzter Baum wurde liebevoll umpflanzt.

Die Ankunft der Schätze: Die Zwiebelblumen wurden an der Sonne getrocknet - die werden erst im Herbst eingepflanzt - jetzt ist das Beet schon komplett zugewachsen, das ich für sie vorgesehen habe. die anderen warten im Schatten..
Die Ankunft der Schätze: Die Zwiebelblumen wurden an der Sonne getrocknet - die werden erst im Herbst eingepflanzt - jetzt ist das Beet schon komplett zugewachsen, das ich für sie vorgesehen habe. die anderen warten im Schatten..
Die Ankunft der Schätze: Die Zwiebelblumen wurden an der Sonne getrocknet - die werden erst im Herbst eingepflanzt - jetzt ist das Beet schon komplett zugewachsen, das ich für sie vorgesehen habe. die anderen warten im Schatten..

Die Ankunft der Schätze: Die Zwiebelblumen wurden an der Sonne getrocknet - die werden erst im Herbst eingepflanzt - jetzt ist das Beet schon komplett zugewachsen, das ich für sie vorgesehen habe. die anderen warten im Schatten..

Ein paar Begrenzungssteine waren auch übrig. Die habe ich gerne genutzt - so wächst das Gras nicht so leicht in die Pflanzbeete und der Rasenmäher kann das Gras besser bis zum Beet hin erfassenEin paar Begrenzungssteine waren auch übrig. Die habe ich gerne genutzt - so wächst das Gras nicht so leicht in die Pflanzbeete und der Rasenmäher kann das Gras besser bis zum Beet hin erfassen

Ein paar Begrenzungssteine waren auch übrig. Die habe ich gerne genutzt - so wächst das Gras nicht so leicht in die Pflanzbeete und der Rasenmäher kann das Gras besser bis zum Beet hin erfassen

Hier sind die Neuzugänge wie die rotblättrige Heuchera und die Nelke in dunkelpink bereits in meinem Beet integriert. Eine gute Pflanzengemeinschaft wie ich meine. Meine Schwester hat noch eine Heuchera mit gelbem Laub gespendet - bzw. eingetauscht. Sie freut sich auch immer über neue Pflänzchen, ebenso wie meine Mutter oder meine Freundinnen, die immer welche abbekommen.Zum vergrössern der Fotos, diese wie immer direkt anklicken -ihr könnt dann auch weiterblättern indem ihr auf den Pfeil am rechten Bildrand klickt!

Hier sind die Neuzugänge wie die rotblättrige Heuchera und die Nelke in dunkelpink bereits in meinem Beet integriert. Eine gute Pflanzengemeinschaft wie ich meine. Meine Schwester hat noch eine Heuchera mit gelbem Laub gespendet - bzw. eingetauscht. Sie freut sich auch immer über neue Pflänzchen, ebenso wie meine Mutter oder meine Freundinnen, die immer welche abbekommen.Zum vergrössern der Fotos, diese wie immer direkt anklicken -ihr könnt dann auch weiterblättern indem ihr auf den Pfeil am rechten Bildrand klickt!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post