Die Benjeshecke jetzt anlegen

Veröffentlicht auf von Gabriele Wiedemann

Wie man seinen Gehölzschnitt sinnvoll einsetzen kann, indem man eine sogenannte "Benjes-Hecke " anlegt wird in diesem Film gezeigt.

Insekten, Vögel und Igel etc. finden hier auch noch ideale Rückzugsmöglichkeiten.

Rehe werden vom Grundstück abgehalten, und Pferde können sich an den Ästen bedienen  (hab ich in einem anderen Beitrag gesehen).

 

 Die Benjeshecke ist eine Erfindung des gleichnamigen Heckenbauers Hermann Benjes, der sich stets für den Naturschutz einsetzte und darum bemüht war, das gesellschaftliche Bewusstsein dafür zu schärfen. Sein Konzept ist einfach: Schnittholz, Laub, Rasenschnitt oder andere natürliche Materialien werden aufeinandergeschichtet und mit typischen Heckenpflanzen versehen. Durch Verrottungsprozesse entsteht innerhalb von vier bis fünf Jahren eine Naturhecke. Bevor die Totholzhecke jedoch zum Leben erwacht, durchläuft sie in der Regel vier Stadien: Zunächst besteht sie aus reinem Gestrüpp. Anschließend entwickelt sie sich zur Krauthecke, dann zum Einzelgehölz, bis sie schließlich zur Feldhecke wird. Feldhecken dienen unter anderem als Futterquelle für Insekten, Vögel und Säugetiere sowie als Windbrecher.

Die Benjeshecke ist eine Erfindung des gleichnamigen Heckenbauers Hermann Benjes, der sich stets für den Naturschutz einsetzte und darum bemüht war, das gesellschaftliche Bewusstsein dafür zu schärfen. Sein Konzept ist einfach: Schnittholz, Laub, Rasenschnitt oder andere natürliche Materialien werden aufeinandergeschichtet und mit typischen Heckenpflanzen versehen. Durch Verrottungsprozesse entsteht innerhalb von vier bis fünf Jahren eine Naturhecke. Bevor die Totholzhecke jedoch zum Leben erwacht, durchläuft sie in der Regel vier Stadien: Zunächst besteht sie aus reinem Gestrüpp. Anschließend entwickelt sie sich zur Krauthecke, dann zum Einzelgehölz, bis sie schließlich zur Feldhecke wird. Feldhecken dienen unter anderem als Futterquelle für Insekten, Vögel und Säugetiere sowie als Windbrecher.

Das Foto oben zeigt die Benjeshecke der Familie Kübler-Betz in Hergensweiler.

Beim Tag der offenen Gartentür 2016 im Juni aufgenommen.

Garten der Familie Kübler-Betz in Hergensweiler

Garten der Familie Kübler-Betz in Hergensweiler

Veröffentlicht in Filme, Herbst, Winter

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post